Willkommen

Seit 1. Juni ist das Philosophicum für die künstlerische und betriebliche Leitung der Druckereihalle im Ackermannshof zuständig.
Wir freuen uns über die neue Aufgabe und Ihre Anfrage an uns!

Ihr Philosophicum

Willkommen

Seit 1. Juni 2015 ist das Philosophicum für die künstlerische und betriebliche Leitung der Druckereihalle im Ackermannshof zuständig.
Wir freuen uns über Ihre Anfrage an uns!

Programm Druckereihalle

Mittwoch, 25.10.17 | 20:00

FRAUEN!

Eine Produktion der Volksbühne Basel

„Wenn alle Frauen dieser Erde morgen früh aufwachten und sich in ihren Körpern wohl und kraftvoll fühlten, würde die Weltwirtschaft über Nacht zusammenbrechen.“ (Laurie Penny)

Weiterlesen …

Donnerstag, 26.10.17 | 20:00

FRAUEN!

Eine Produktion der Volksbühne Basel

„Wenn alle Frauen dieser Erde morgen früh aufwachten und sich in ihren Körpern wohl und kraftvoll fühlten, würde die Weltwirtschaft über Nacht zusammenbrechen.“ (Laurie Penny)

Weiterlesen …

Freitag, 27.10.17 | 19:30

FEMINISMUS, MACHT UND SEHNSUCHT

In Kooperation mit der Volksbühne Basel und dem Literaturfestival BuchBasel
Feminismus ist hip, die Marketingindustrie schreibt sich «Empowerment» auf die Fahnen. Gleichzeitig ist Sexismus salonfähig (Trump lässt grüssen) und die Diskriminierung von allen, die nicht weiss, männlich und heterosexuell sind, in vielen Gesellschaften erneut auf dem Vormarsch.

Weiterlesen …

©Jon Cartwright, ©Jeffrey Walls

Samstag, 28.10.17 | 20:00

FRAUEN!

Eine Produktion der Volksbühne Basel

„Wenn alle Frauen dieser Erde morgen früh aufwachten und sich in ihren Körpern wohl und kraftvoll fühlten, würde die Weltwirtschaft über Nacht zusammenbrechen.“ (Laurie Penny)

Weiterlesen …

Montag, 30.10.17 | 18:15

DER ZWEITE BLICK

Eine neue Reihe von Martin Haug, Stefan Brotbeck und Nadine Reinert. Stefan Brotbeck im Gespräch mit Albert Vinzens

Neunmal jährlich treffen Stefan Brotbeck, Martin Haug und Nadine Reinert Menschen zum Gespräch, die durch Widerstände hindurch ihren eigenen Lebensweg suchen. Menschen, die über Grenzen gehen, anders leben und anderes denken. 

Weiterlesen …

Dienstag, 31.10.17 | 20:00

«TRASH / KITSCH / POP TRILOGIE»

Konzert des Ensemble Lemniscate. POP.

In diesem Programm werden Stücke präsentiert, die sich mit Aspekten der westlichen Popkultur auseinandersetzten. Diese Stücke laden ein, eine Reise durch die heutige Tanzkultur, technologische Aneignungen und amerikanische Comicbücher zu machen.

Weiterlesen …

Freitag, 10.11.17 | 19:00

ANDRÉ STERN: MEINE VERSPIELTEN KINDERJAHRE

Eine Veranstaltung des Vereins ZwischenZeit in Kooperation mit dem Philosophicum

André Stern, 1971 in Paris geboren und aufgewachsen, Sohn des Forschers und Malort-Gründers Arno Stern, ist verheiratet und Vater zweier Kinder. Er ist Musiker, Komponist, Gitarrenbauer, Journalist und Autor, unter anderem des Bestsellers «... und ich war nie in der Schule» sowei, gemeinsam mit Arno Stern, des Buches «Mein Vater, mein Freund».

Weiterlesen …

©Peter Lindbergh