Fritz Hauser im Duo mit Christy Doran

Druckereihalle im Ackermannshof

Christy Doran, ©Anne Morgenstern

Fritz Hauser entwickelt Soloprogramme für Schlagzeug und Perkussion, die er weltweit zur Aufführung bringt (Kompositionen für Schlagzeugensembles und –solisten, Kammerorchester, Chor, Klanginstallationen). Im Bereich Perkussion spielt und arbeitet er mit Perkussionssolisten und –ensembles auf der ganzen Welt. Am 3.2.24 spielt Hauser mit dem Gitarristen Christy Doran.

Fritz Hauser, *1953 in Basel/Schweiz ist Kulturpreisträger 2012 der Stadt Basel und Kulturpreisträger Musik Basel-Landschaft 1996. Im Sommer 2018 war Hauser «composer-in-residence» beim Lucerne Festival 2018. 2022 erhielt Hauser den Schweizer Musikpreis. Neben Soloprogrammen für Schlagzeug und Perkussion entwickelt er auch Radiohörspiele, Musik zu Filmen und Lesungen sowie spartenübergreifende Arbeiten mit der Lichtgestalterin Brigitte Dubach, der Regisseurin Barbara Frey, dem Architekten Boa Baumann sowie den Choreografen Kinsun Chan u.a. Er hat zahlreiche CDs als Solist und mit diversen Ensembles herausgebracht.

Christy Doran, Gitarre, Komposition. Geboren in Dublin/Irland, wurde Doran international bekannt durch seine Mitwirkung bei der Gruppe "OM" (1972 – 82 & 2006 - ). Doran gab weltweit unzählige Solo- und Duo-Konzerte. Er ist Mitbegründer der Jazzschule Luzern (heute Hochschule Luzern – Musik) und unterrichtete an dieser von 1972 – 2016. Christy Doran erhielt 2003 mit “OM” den Kunstpreis der Stadt Luzern. 2017 wurde er vom renommierten Magazin “JazzThing” in die Reihe “European Jazz Legends” gewählt. Den Schweizer Musikpreis erhielt er 2020. Er konzertiert rund um den Globus.


Eintritt: CHF 35.- / 25.-
Vorverkauf: eventfrog,ch

Zurück