Soyuz21: Schwimmkörper

Druckereihalle im Ackermannshof

soyuz21 – contemporary music ensemble zurich tourt seit 2011 als international tätiges Ensemble.

Die künstlerische Auseinandersetzung konzentriert sich auf die Verschmelzung von instrumentaler und elektronischer Musik und sucht nach neuen Konzertformen und experimentellen Ausdrucksformen zeitgenössischer Musik. Durch die intensive Zusammenarbeit mit Komponisten setzt das Ensemble Impulse und prägt nachhaltig die Entwicklung zeitgenössischer Musik. Die Förderung einer aufstrebenden Generation junger Komponisten mit engem Bezug zur Schweizer Musikszene ist ein zentrales Anliegen. Komponisten erhalten die Möglichkeit, mit soyuz21 an mehreren Projekten zu arbeiten und ihre musikalischen Ideen zu verwirklichen.

soyuz21 unterhält eigene Konzertreihen in Basel und Zürich. Tourneen führten das Ensemble nach Bulgarien, Deutschland, Italien, Österreich und in die Ukraine. soyuz21 wurde von der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK eingeladen, Kompositionsaufenthalte am Institute for Computer Music and Sound Technology ICST zu begleiten.


Programm «Schwimmkörper
»:

Katharina Rosenberger (*1971, CH) - Neues Werk (UA) für Saxophon, E-Gitarre, Keyboard und Elektronik

Germán Toro Pérez (*1964) - Neues Werk (UA) für E-Gitarre und Elektronik

Eric Wubbles (*1980, USA) - Axamer Folio (2015 /2022 UA neue Version) für Saxophon und drumset (Version 1)

***

Eric Wubbles (*1980, USA) - Axamer Folio (2015)  für Saxophon und drumset (Version 2)

Felix Nussbaumer (*2000, IT/CH) - overcoding (UA) für E-Gitarre, Saxophon, Keyboard, Live-Elektronik und Video

---
soyuz21_contemporary music ensemble zürich:
Sascha Armbruster, Saxophon
Mats Scheidegger, E-Gitarre
Philipp Meier, Keyboard
Joao Pacheco, Schlagzeug
Isaï Angst, Tontechnik
{{trennlinie2::10::10::#cccccc::1}}
Eintritt: CHF 25.- / 15.-
Ticketreservation über: booking@soyuz21.ch
Weitere Informationen: soyuz21

Zurück