LABORATORIO ELECTRÓNICO

Druckereihalle im Ackermannshof

LABORATORIO ELECTRÓNICO ist eine Gelegenheit, die Spielräume zu vertiefen, die einst Experimente waren und die Luis Homedes und Vicente Moronta heute durch dieses Projekt, das sie Khyma Duo genannt haben, in konkrete Möglichkeiten umsetzen konnten. Was Luis Homedes und Vicente Moronta früher in akustischer Hinsicht zwischen den Oboen und Saxophonen gesucht haben, wollen sie heute mit elektronischen und visuellen Geräten verbinden, die zur Konfiguration anderer sensibler Dimensionen beitragen, die Reflexion und kritisches Denken erzeugen.

Mit anderen Worten, dieses LABORATORIO ELECTRÓNICO versucht, die Idee zu erweitern, dass Technologie im Allgemeinen - und Elektronik und visuelle Elemente im Besonderen - keine strikten Regulatoren unseres Verhaltens und unserer Denkweise sind, sondern vielmehr grundlegende Elemente für die Einheit in der Vielfalt darstellen, der sich das Khyma Duo verschrieben hat, und insbesondere für den Anspruch, eine zunehmend freie und demokratische Gesellschaft aufzubauen.

Die Beziehung zwischen Interpreten und Komponisten ist so eng und bereichsübergreifend wie diejenige zwischen Wissenschaftlern untereinander, die in Versuchslaboren nach Antworten auf die unterschiedlichsten Fragestellungen suchen. Khyma Duo will aromatische und strukturelle Empfindungen erzeugen durch das Ausloten aller Möglichkeiten, die das, was die beiden Instrumente verbindet und sie zu Geschwistern macht, bietet: Durch die Nabelverbindung, dem Bambusholz der Rohrblätter. Wobei besonders auf die vielfältigen Möglichkeiten Wert gelegt werden, die komplexe Elektronik und besondere visuelle Elemente der Musik speziell dieser Instrumentierung hinzufügen können.

Programm:
In diesem Konzert erklingen Uraufführungen der Komponisten Lukas Huber (CH), Anna Trauffer (CH), Afamia Al-Dayaa (DE) und Marisol Jiménez (DE/MEX). Außerdem werden Stücke von Fernando Manassero (AR/CH) und Manuel Zwerger (Österreich) wiederaufnehmen.

Khyma Duo
Vicente Moronta, Oboen
Luis Homedes, Saxophone


Eintritt: CHF 25.- / 10.- (Studenten & AHV)

Zurück