Willkommen

Seit 1. Juni ist das Philosophicum für die künstlerische und betriebliche Leitung der Druckereihalle im Ackermannshof zuständig.
Wir freuen uns über die neue Aufgabe und Ihre Anfrage an uns!

Ihr Philosophicum

Willkommen

Seit 1. Juni 2015 ist das Philosophicum für die künstlerische und betriebliche Leitung der Druckereihalle im Ackermannshof zuständig.
Wir freuen uns über die neue Aufgabe und Ihre Anfrage an uns!

Programm Druckereihalle

Montag, 30.5.16 | 18:00

HINWEIS: ATTIKA - EINE VIELFÄLTIGE TOURISTENDESTINATION ZU JEDER JAHRESZEIT

Eine Veranstaltung von «Region of Attica Athens» mit der Griechischen Botschaft in Bern

Interessierte sind herzlich eingeladen.

 

 

Weiterlesen …

Dienstag, 31.5.16 | 20:00

FLUCHTPUNKT - EINE THEATERPERFORMANCE IN 10 BILDERN

Ein Theaterperformance-Projekt der Klasse 4E des Gymnasium Leonhards in Zusammenarbeit mit Judith Schnyder

Weiterlesen …

Mittwoch, 1.6.16 | 20:00

FLUCHTPUNKT - EINE THEATERPERFORMANCE IN 10 BILDERN

Ein Theaterperformance-Projekt der Klasse 4E des Gymnasium Leonhards in Zusammenarbeit mit Judith Schnyder

Weiterlesen …

Donnerstag, 2.6.16 | 18:15

DIE WELT VERSTEHEN - CASPER SELG IM GESPRÄCH MIT DER SÜDOSTASIEN-KORRESPONDENTIN KARIN WENGER

Ein Angebot der Volkshochschule beider Basel in Zusammenarbeit mit der SRG Region Basel und dem Philosophicum

Die Reihe der VHS BB lädt dazu ein, sich mit internationaler Politik auseinanderzusetzen. Im Zentrum der dritten Veranstaltung stehen die aktuellen Konflikte in Südasien, deren Gründe und Auswirkungen, aber auch der Alltag in Indien, Sri Lanka oder Afghanistan.

Weiterlesen …

Samstag, 4.6.16 | 20:00

BUCHKÖRPER

Eine Produktion der Tanzkompanie OFFSPACE
Wir müssen nicht alle Bücher gelesen haben, um ihrem Einfluss ausgesetzt zu sein. Aus ihnen konstituiert sich ein gutes Stück unserer Realität, direkt oder indirekt, als unhintergehbarer Faktor unseres Lebens, unserer Welt, unserer Körper und Körperlichkeit. Das Tanzstück BUCHKÖRPER handelt vom Einfluss der Sprache auf unsere Körper, der Bewegung der Texte und ihrem Entgleiten ins Bodenlose.

Weiterlesen …

Sonntag, 5.6.16 | 20:00

BUCHKÖRPER

Eine Produktion der Tanzkompanie OFFSPACE
Wir müssen nicht alle Bücher gelesen haben, um ihrem Einfluss ausgesetzt zu sein. Aus ihnen konstituiert sich ein gutes Stück unserer Realität, direkt oder indirekt, als unhintergehbarer Faktor unseres Lebens, unserer Welt, unserer Körper und Körperlichkeit. Das Tanzstück BUCHKÖRPER handelt vom Einfluss der Sprache auf unsere Körper, der Bewegung der Texte und ihrem Entgleiten ins Bodenlose.

Weiterlesen …

Dienstag, 7.6.16 | 19:00

«TECHNOLOGIEN DER SEELE. VOM VERFERTIGEN DER WAHRHEIT IN DER RUSSISCHEN GEGENWARTSKULTUR»

Ilja Karenovics im Gespräch mit Ulrich Schmid
In seinem im Dezember erschienenen Buch analysiert Ulrich Schmid die politische Maschinerie in den Jahren unter Putin bis in die Gegenwart und vermittelt einen wichtigen Einblick in die Vorgänge und Zusammenhänge von Politik, Ideologiebildung, russischer Othodoxie, Kulturindustrie und den Medien. Ulrich Schmid ist Professor für Kultur und Geschichte Russlands an der Universität St.Gallen. Ilja Karenovics, Dr. phil., studierte Russische Philologie, Philosophie und Neuere Deutsche Literaturwissenschaft und ist zur Zeit Geschäftsleiter des Departements Sprach- und Literaturwissenschaften der Universität Basel.

Weiterlesen …